Mitarbeiter, die während der Besprechung zusammenarbeiten

Corporate Social Responsibility

Corporate Citizenship

Globale Unternehmen werden nicht allein an ihren finanziellen Erfolgen gemessen. Sie werden auch daran gemessen, wie sie sich für die Gesellschaft und das Umfeld engagieren, in denen sie tätig sind. Die GP Strategies Corporation wurde 1966 gegründet, um sowohl Services als auch die Leistungsfähigkeit von Menschen zu verbessern. Es ist daher Teil unserer DNA sowohl dem Unternehmen als auch der Gesellschaft zu dienen.

Durch unser Bekenntnis zu sozialer Verantwortung sind wir bestrebt, nachhaltig Wirkung zu erzielen. Wir betrachten unsere Geschäftsentscheidungen als eine Möglichkeit, unseren Service zu verbessern und unsere Verantwortung gegenüber der Gesellschaft weltweit verstärkt wahrzunehmen.

Von der Schaffung neuer Arbeitsplätze, die die lokale Wirtschaft unterstützen, bis hin zum Engagement in strukturschwachen Regionen haben wir nachhaltige Strategien entwickelt, die nicht nur unser Portfolio stärken, sondern vor allem auch dazu beitragen, die Welt um uns herum zu verbessern.

Wie wir unsere
Kunden prägen

Frau mit Rotkreuz-Schutzhelm mit ihrem Mobiltelefon

Freiwillige auf eine effektive Katastrophenhilfe vorbereiten

Das Amerikanische Rote Kreuz bietet Notfallhilfe, Katastrophenhilfe und wichtige Aufklärung zu Vorsorge, Gesundheit und Sicherheit in den Vereinigten Staaten. GP Strategies hat in Zusammenarbeit mit dem Amerikanischen Roten Kreuz ein preisgekröntes eLearning-Training entwickelt, um Freiwillige auf Katastrophen wie Wirbelstürme und Tornados vorzubereiten. Die Kursunterlagen unter dem Titel „Disaster Action Team (DAT) Fundamentals“ (Grundlagen des Katastropheneinsatzes) vermittelten wichtige Informationen zum Zusammenstellen von Dokumenten, zum Führen von Gesprächen mit Katastrophenopfern, zum Kommunizieren mit der Presse und zur Organisation der Ausrüstung für einen Einsatz. Einzigartig an diesem Training waren hier die Erfahrungsberichte von Personen, die die Gefühle und Fragen erklärten, die sowohl Einsatzkräfte als auch direkt Betroffene während einer Katastrophe haben können.

Darüber hinaus sind die Kurse als App für mobile Geräte konzipiert, mit der Freiwillige vor Ort oder unterwegs während des Einsatzes lernen können.

Das eLearning von GP Strategies half dabei, 2.700 Freiwillige auszubilden und auf ihren Einsatz in 80 Notunterkünften vorzubereiten.

Sitzende Frau zeigt Bild von sich als Baby

Kindern in Krisensituationen helfen

Das National Center for Missing and Exploited Children (NCMEC) dient als Ressourcen- und Informationszentrum für Strafverfolgungsbehörden, Familien und die Öffentlichkeit, um bei der Suche nach vermissten Kindern zu helfen und um sexuelle Ausbeutung einzudämmen. Bei der Einarbeitung neuer Callcenter-Mitarbeitenden unterstützt GP Strategies das NCMEC bei der Aktualisierung ihres Onboarding-Programms mit neuen E‑Learning-Modulen in folgenden Bereichen: Erfassung vermisster Kinder, Sichtungen, Informationen zur landesweiten Kriminalität, vermisste Kinder aus Betreuungseinrichtungen, Katastrophenhilfe, Cyberverbrechen und weitere Hilfen, um die wichtigen Bemühungen des NCMEC zu unterstützen.

Diese Partnerschaft hilft den neuen Mitarbeitenden von NCMEC, sich schnell mit den vielfältigen Prozessen und Abläufen der Organisation vertraut zu machen, damit sie sich ganz auf die Bedürfnisse von Familien in Krisen konzentrieren können.

Erfahren Sie mehr über unsere Services im Bereich Content Development.

Handwerker und Handwerkerin, die die Fenster eines Hauses mit Holz verschalen

Verbesserung der Kommunikation des Community Response Emergency Teams der FEMA

Das Community-Emergency-Response-Team(CERT)-Programm der FEMA, ein Partner des Citizen Corps, erkannte die Notwendigkeit, einen nationalen Newsletter und eine Website zu erstellen, um 1100 Gemeindeverbänden Informationen zur Verfügung zu stellen. Sie schulen auch lokale CERTS, um professionellen Rettungsdiensten zu helfen. Die CERT-Programme klären die Öffentlichkeit über die Katastrophenvorsorge auf, die ihr Gebiet und ihr Leben betreffen.

CERT benötigte ein geeignetes Medium, um Schulungsinitiativen vorzustellen und die Freiwilligen über die Erfolge von CERT zu informieren. GP Strategies half dabei, die CERT-Ortsgruppen durch die Schaffung einer zentralen Informationsquelle zusammenzuführen, einschließlich des Newsletters, der über eine Website verfügbar ist. Darüber hinaus wurden dort neue Schulungspläne und Videos eingebettet. Die CERT-Mitglieder können jetzt bei Bedarf problemlos an einer zentralen Stelle auf Informationen zugreifen.

Erfahren Sie mehr über unsere innovativen Custom Communication Solutions (kundenspezifische Kommunikationslösungen) und Content Development Services (Services aus dem Bereich Content Development).

Ärzte, die Patientenakten durchsehen

Management-Skills von Krankenhauspersonal in Schlüsselpositionen

GP Strategies entwickelte Managementprogramme für die Führungsebenen 3 und 5 für das Great Ormond Street Hospital (GOSH). Das entwickelte Modell basierte darauf, dass Mitarbeitende hierfür tageweise von der Arbeit freigestellt wurden. Die vorab aufgestellte, gut geplante Tagesfreistellung bietet den Lernenden und ihren Vorgesetzten die erforderliche Struktur, Transparenz, Qualität und Kontinuität in der Durchführung. Auszubildende, darunter leitendes Krankenpflegepersonal, biomedizinische Wissenschaftler und Verwaltungspersonal, profitieren in hohem Maße von einem lebendigen Umfeld des gegenseitigen Lernens und Austausches.

Erfahren Sie mehr über unsere Ausbildungsprogramme.

Tropische Häuser und Palmen, die im Sturm wehen

Wiederaufbaumaßnahmen
nach Katastrophen

Die Welt verändert sich schneller als je zuvor und leider können damit auch Katastrophen noch schneller eintreten. Seit fast 15 Jahren stattet GP Strategies lokale sowie staatliche Partner-Organisationen mit Notfallmanagement-Dienstleistungen nach Naturkatastrophen, Terrorismus und Gesundheitspandemien aus, um deren Auswirkungen auf die Menschen, Gemeinden und Regionen zu minimieren.

Nach der Verwüstung durch die Hurrikane Irma und Maria in Puerto Rico hat GP Strategies zuletzt die Gemeinden Aguada, Aibonito, Caguas, Dorado, Juncos, Loiza, Morovis und Villalba beim Wiederaufbau ihrer Infrastruktur und der Verwaltung von Fördermitteln unterstützt.

  • Hilfe bei 14 Naturkatastrophen
  • Hilfe bei der Sicherung von 1 Milliarde US-Dollar an Zuschüssen und öffentlicher Unterstützung für betroffene Regionen

Erfahren Sie mehr über unsere Emergency Management Services.

Skyline eines Kraftwerks

Betrieb, Effizienz und Sicherheit verbessern

Bei Ecopetrol, einem großen Öl- und Gaskomplex, stützte sich die Schulungskultur stark auf Außendienstmitarbeitende und Einzelschulungen. GP Strategies arbeitete mit Ecopetrol zusammen, um ein Operational-Excellence-Modell zu entwickeln und zu implementieren, mit dem die Beschäftigten des gesamten Betriebs nach bestimmten Standards geschult werden. Das Schulungsprogramm umfasste umfangreiche Übungen, Notfallübungen zur Gefahrenabwehr, spezielle Programme zur Fehlerbehebung, Job Aids/Arbeitsanleitungen und vieles mehr.

Über einen Zeitraum von 6 Monaten realisierten die Teams Reaktionszeiten von 30 Minuten zur Wiederherstellung des normalen Betriebs, eine deutliche Zeiteinsparung gegenüber den vorherigen 90 Minuten. Damit reduzierte sich auch die Anzahl der wöchentlichen Alarme um mehrere Tausend, was erheblich zur Verbesserung der Sicherheit des Komplexes beitrug.

  • Erzielte Gesamteinsparungen von 608.435 USD pro Jahr
  • Vermeiden von 17 Anlagenstillständen
  • Verbesserter Lernfortschritt von 20 % auf 60 %

Erfahren Sie mehr über unsere Lösungen, mit denen Sie nachhaltige Verbesserungen erzielen können.