Frau, die auf einen großen Bildschirm mit vielen Daten schaut

Compliance in der Automobilindustrie

Risiken reduzieren. Sicherheit verbessern.

Die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften ist für jeden Automobilbetrieb von zentraler Bedeutung und Änderungen der Vorschriften zwingen die Industrie zur Transformation. Betrachtet man einmal zwei zentrale Bereiche der Compliance – Umwelt, Gesundheit und Arbeitssicherheit zum einen und Prozessrisiko-, Notfall- und Sicherheitsmanagement zum anderen –, so bringen sie ähnliche Herausforderungen für Marken weltweit mit sich, obwohl sie sich (mit einigen Überschneidungen) auf unterschiedliche Problembereiche beziehen:

  • immer komplexere und stärker einschränkende Verordnungen
  • Unterschiedliche Richtlinien in Ländern
  • höhere Produktionskosten zur Einhaltung von Vorschriften
  • Zeit- und Ressourcenaufwand zur Umsetzung neuer Prozesse
  • Zugriff auf spezialisierte Fachkenntnisse, um mit den sich ständig verändernden Vorschriften Schritt zu halten

Die Nichteinhaltung von Vorschriften kann Bußgelder und weitere rechtliche Folgen nach sich ziehen.

Sorgfältig durchdachte Risikomanagement- und Compliance-Lösungen sind für die Automobilindustrie heute unerlässlich. Standardlösungen sind hingegen wenig hilfreich – sie sind eventuell schon überholt, bevor sie überhaupt zum Einsatz kommen.

Mann, der Unterlagen mit einem schwarzen Stift ausfüllt

Aufbau einer
Compliance-Kultur

Dank branchenübergreifendem Know-how aus über 50 Jahren Erfahrung auf diesem Gebiet sind wir sachkundiger Ansprechpartner, wenn es um die Entwicklung von Verfahren für Governance, Risikomanagement und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften in den folgenden Bereichen geht:

  • Notfallmanagement-Services
  • Umweltdienstleistungen
  • Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz
  • Prozesssicherheit und Risikomanagement
  • Sicherheitsschulungen

Wir prüfen genau, wie sich technische Vorschriften auf Ihr Unternehmen auswirken, und holen Ihre Führungskräfte, Stakeholder und Mitarbeiter mit ins Boot, um eine Compliance-Kultur aufzubauen, die Ihren Einsatz für die Prozesssicherheit unterstützt. Falls bei Ihren Programmen Anpassungen notwendig sind, helfen wir Ihnen, Probleme zu identifizieren, eine Optimierungsstrategie zu entwickeln und die Lösung zu implementieren.

Compliance für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz

Dieser Compliance-Bereich wird offenbar täglich komplexer. Von der Abschwächung der Auswirkungen von Pandemien und Naturkatastrophen über die Einhaltung von Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften bis hin zu Mitarbeiterarbeiterschulungen zum Umgang mit Gefahrstoffen – es gibt viele Bereiche, die Risiken mit sich bringen. Unsere umfassenden Trainingsprogramme sensibilisieren Ihre Mitarbeitenden für Sicherheits- und Umweltthemen und helfen Ihnen so, Risiken zu reduzieren.

Unsere Lösungen

Lösungen für Prozesssicherheit & Risikomanagement

Veraltete Anlagen, dezimierte Belegschaften und immer höhere regulatorische Anforderungen führen dazu, dass die Produktionsanlagen von Unternehmen immer genauer unter die Lupe genommen werden.

GP Strategies bietet eine umfassende Reihe von Prozesssicherheits- und Risikomanagementlösungen, um die Anforderungen globaler Automobilunternehmen zu erfüllen.

  1. Beratungsservices

    Diese umfassen eine detaillierte Bewertung, um die Leistungsfähigkeit Ihrer Programme zur Prüfung der Prozesssicherheit und mechanischen Integrität zu verbessern.

  2. Mechanische Integrität

    Ein systematischer Ansatz zur Identifizierung, Priorisierung und Abmilderung von Risiken, um Ausfallzeiten zu minimieren und die Sicherheit zu maximieren.

  3. Verfahren

    Ressourcen zur fristgerechten Entwicklung von operativen und wartungsbezogenen Verfahren.

  4. Trainingsservices

    Umfassendes Angebot an Trainingsmaßnahmen für operative und Wartungsmitarbeitende, um sicherzustellen, dass die Mitarbeitenden für wichtige Tätigkeiten qualifiziert sind.

  5. Compliance-Bewertungen

    Audits und Bewertungen durch unabhängige Dritte (gemäß OSHA-PSM-Audit-Richtlinien) verschaffen Ihnen Klarheit über den Status Ihres Prozesssicherheits-Managementprogramms.

  6. Analyse von Prozessrisiken

    Legen Sie Prozessgrenzen und -risiken fest, indem Sie What-If-Verfahren, PAAG-Verfahren (engl. HAZOP – Hazard and Operability), FMEA-Verfahren (Failure Mode and Effects Analysis) oder mehrstufige Sicherheitsanalysen verwenden.

Wissen & Innovation

Thought Leadership unserer Kunden und unseres Expertenteams

Performance Matters Newsletter – Juli 2021 | Lernprogramme und ihre Auswirkungen auf Ihr Unternehmen

Wir befinden uns im Zeitalter des digitalen Wandels und Big Data und dennoch tun sich viele Unternehmen schwer, Daten effektiv zu sammeln, zu ordnen und auszuwerten. Zu wissen, wie sich Learning- und Development-Programme, Change-Management-Projekte, Technologieeinführungen und strategische Initiativen auf Ihr Unternehmen auswirken, ist von entscheidender Bedeutung für Ihren Erfolg

Einhaltung gesetzlicher Vorschriften

Wer seinen Betrieb effektiv führen möchte, muss behördliche und gesetzliche Vorschriften einhalten. In mehr als 50 Jahren haben wir umfassende praktische Erfahrungen und Kenntnisse in unterschiedlichen Branchen gesammelt. Unsere Services zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften helfen Ihnen dabei, Risiken zu minimieren und Compliance herzustellen.