Überprüfung von Daten

Asset Performance Management

Ganzheitliche APM-Lösungen für Ihr Unternehmen

Die komplexe und digitale Unternehmenslandschaft heutzutage setzt anlagenintensive Unternehmen unter Druck, neue Strategien und Modelle in Betracht zu ziehen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Führende Unternehmen suchen immer nach Wegen, die Kosten zu senken, die Betriebsbereitschaft und Performance zu steigern sowie die Funktionstüchtigkeit sicherzustellen.

GP Strategies APM Optimize™ verbessert die Performance und Integrität Ihrer Belegschaft und Ihrer Anlagen. Unsere schlüsselfertige Lösung geht über die reine Software hinaus. Sie konzentriert sich auf die Integration von Geschäftsprozessen und Betriebsstrukturen in das Design und die optimale Nutzung des Potenzials in der Belegschaft. Durch die Ausschöpfung des APM-Lebenszyklus bis zum Maximum bieten wir eine lückenlose Anlagenoptimierung, um sicherzustellen, dass deren volles Potenzial ausgeschöpft werden kann.

0 Mio.
durch Frühwarnsysteme eingespart
0 %
geringere Wartungskosten
0 %
weniger ungeplante Ausfallzeiten
0 %
bessere Anlagenverfügbarkeit

Asset-Performance-Management-Strategien eingebunden in die Unternehmensziele

Basis

Strategie

Ausführung

Optimaler Lebenszyklus von Anlagen mit APM Optimize™

Ein erfolgreiches APM-Programm sollte den gesamten Lebenszyklus von Anlagen begleiten – ab dem Zeitpunkt der Entwicklung und Installation der Anlage, während ihres Betriebs und ihrer Wartung, bis zum Ende ihres Lebenszyklus.

APM Optimize™ ist eine Kombination aus unseren Best-in-Class-Fachkenntnissen, innovativer Software und Servicebereitstellung. Es handelt sich dabei um ein nachhaltiges Programm, das den gesamten APM-Lebenszyklus in einer leistungsstarken Lösung abdeckt.

APM Optimize entspricht ISO 55000, ISO 14224, ISO 8000, KKS, SAE und sonstigen Branchenstandards und unterstützt die Priorisierung der Asset-Performance-Management-Ziele sowie die Einführung bewährter Methoden für betriebliches Wachstum und Erfolg.

Das Design, die Betriebs- und Wartungsstrategie müssen während des gesamten Lebenszyklus der Anlage immer wieder überprüft und angepasst werden, um einen maximalen Nutzen aus der Anlage zu ziehen. Wir sehen APM als fortlaufenden Prozess mit Verbesserungsmöglichkeiten über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Nur so können wir dazu beitragen, dass eine Anlage während ihrer gesamten erwartbaren Lebensdauer einsatzbereit ist oder dass diese Lebenserwartung sogar noch übertroffen wird.

Mann berührt Touchscreen

APM-Software: Daten und Analysen für mehr
Zuverlässigkeit & Effizienz

Die APM Optimizer Suite von unserem Partner Nexus Global bietet einen vollintegrierten Ansatz für die Entwicklung, Implementierung und Verwaltung Ihres APM-Programms. Diese einzigartige Suite unterstützt Sie bei der Optimierung Ihrer Business Roadmap, Ihrer Anlagendaten und -strategien, der Arbeitsplanung und der Untersuchung von Vorfällen für ein pünktliches und genaues Asset Performance Management.

Die mehrstufige Architektur vereinfacht die Bereitstellung, entweder als SaaS oder lokale Installation.

Kontinuierliche Verbesserung

Ein Best-in-Class-APM-Programm konzentriert sich auf die kontinuierliche Verbesserung über den gesamten Lebenszyklus hinweg. Unsere umfassende Lösung umfasst Software, Strategien, Vorgehensweisen und Leistungen, mit denen Sie operationale Exzellenz erzielen – heute und in Zukunft.

Optimieren Sie mit uns

Fallstudien

Lesen Sie unsere Erfolgsgeschichten aus der Praxis

Auswirkungen auf das Geschäft
4,2 Mio. USD
Einsparungen bei Lagerersatzteilen

Ineffizienzen ade

Eines der größten Stahlunternehmen Nordamerikas verlor mehrere Millionen US-Dollar durch Produktionsausfälle aufgrund von Lagerproblemen in seiner Fabrik. Es musste schnell eine Ursachenanalyse her und das Unternehmen entschied sich für eine Zusammenarbeit mit GP Strategies, um Antworten und eine Lösung zu finden.
Lesen Sie die Fallstudie
Auswirkungen auf das Geschäft
1,3 Mio USD
geringere Umstellungskosten pro Jahr
0,5 Mio USD
geringere Kosten pro Jahr durch eine reibungslose Hochofenfunktion

Implementierung von Verbesserungsstrategien

Die Zentrale des Kunden befindet sich in Südamerika und das Kerngeschäft besteht aus der Verarbeitung von Stahlschrott und Eisenerz zu Stahlprodukten. Der Kunde produziert Produkte aus Langstahl, Speziallangstahl, Flachstahl sowie Schmiedestücke und Gussteile.
Lesen Sie die Fallstudie